Die Chefin als Coach? Der Chef als Therapeut?

„Mein Chef. Mein Coach. Mein Therapeut? Psychologisierung von Führung“

Angesichts der Burnout-Debatte wird der Ruf nach fürsorgenden Führungskräften immer lauter. Wieviel Psychologisierung vertragen denn Unternehmen? Und Mitarbeiter?  Mein Statement für  Klarheit und Eigenverantwortung finden Sie im Beitrag „Nicht alles in den eigenen Rucksack packen“ in managerSeminare 01/2014. Hier geht es zum kostenfreien Beitrag.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.